2. System FRAD  (Full Range Automatic Die)

Automatische Düsenzentrierung mit Spaltzustellung Thermobolzen + mechanische Verstellung.

Die Spaltverstellung basiert auf zwei Stellsystemen:

• Mechanische Verstellung aller Thermobolzen mittels Keilschieber

• Thermobolzen basierend auf der thermischen Ausdehnung von Stahl-Bolzen.


Die Temperierung der Thermobolzen erfolgt mittels Heizpatronen. Gekühlt wird mit externer Belüftung oder durch Konvektion.

automatic extrusion die 02         automatic extrusion-die 
   Automatic system FRAD attached on a new extrusion-die


Das System FRAD besteht aus:

• Mechanische Stelleinheit über Keilschieber, elektromotorisch angetrieben
• Thermobolzen mit Heizpatronen
• Abdeckhaube mit Gebläseanschlüssen
• Lüfter  


Technische Daten der Stelleinheit:
• Druckelemente
• Stellbereich gesamt: 2mm
• Antrieb: Asynchronmotor mit Getriebe und Wegmesssystem

Technische Daten eines Thermobolzen:
• Als Druckelemente konzipiert
• Stellbereich gesamt: 300 µm
• Teilung (Bolzenabstand): 30mm bzw. 25,4 mm
• mechanische Fein-Verstellmöglichkeit (0,5 mm/U)
• Thermische Trennung zur Breitschlitzdüse

Viele bereits im Einsatz befindliche Breitschlitzdüsen für die Kunststoff-Extrusion sind mit FRAD nachrüstbar.


 Schmelzepumpen (Zahnradpumpen), Infrarot Trockner (Kreyenborg), elektrostatische Entladesysteme; Bahnentstaubung, Inline-Dickenmessgeräte berührungslos