Beitragsseiten

Xstream FUSION netzwerkfähiges Bahnentstaubungssystem

Hochleistungs-Oberflächenentstaubung

Das Funktionsprinzip

Der Xstream FUSION Oberflächenreiniger ist ein berührungsloses Entstaubungssystem, welches mithilfe eines definierten “high speed” Vakuumluftstromes die Substratoberfläche von losen Partikeln befreit. Das speziell entwickelte ULTRA-Düsenprofil bewirkt ein längeres Verweilen der Partikel im Luftstrom. Eine vorgeschaltete Ionisation neutralisiert elektrostatisch die Oberfläche und verhindert somit ein zusätzliches Haften der Partikel. Das Xstream FUSION Bahnentstaubungssystem ist auf alle Maschinen nachrüstbar, passt sich beim Rollenwechsel dem Kleber automatisch an und ist für eine Substratbreite von 50 mm bis 10.000 mm entweder als einseitige oder beidseitige Anlage lieferbar. Die kompakte Bauart des Systems minimiert den benötigten Einbauplatz.

Die Reinigungstechnologie

Durch bestimmte Profilform wird mit hoher Geschwindigkeit die Luft laminar in eine vorgegebene Richtung geführt. Diese Technologie wird im Design des Xstream FUSION genutzt. Der laminare Luftstrom - größer 60 mm/sec - durchbricht den Luftstrom entlang des Substrats und nimmt die Partikel auf. Die Partikel werden in einem FIltersystem aufgefangen. 

 

   

 

   Vakuumdüse mit großem Luftstrom

 

 

   Bürsten finden z.Bsp. bei Folien keine Anwendung

 

  Vorgeschaltete Ionisierung (elektrostatische Entladung)

 

 

 

 

 

Die neuste Entwicklung der Hildebrand Technology ist das weltweit erste berührungslose Entstaubungssystem, welches netzwerkfähig ist und eine einfache Integration in alle wichtigen Feldbus- bzw. Industrie-Ethernet-Netzwerke ermöglicht.
Es vereint die neueste technologische Entwicklung und ist Mikroprozessor gesteuert mit lokaler „embedded“ Intelligenz. Die Entstaubungseffizienz, Strömungsgeschwindigkeiten des Vakuumluftstromes, die Funktion des vorgeschalteten iONstream FUSION AUTODC® Entladesystems, dessen Elektroden Verschmutzung, der Emitterspitzen Zustand sowie die Neutralisierungseffizienz werden kontinuierlich in „Real-Time“ überwacht und visualisiert. Zugriff auf die Parameter und Daten erfolgt entweder über ein GateWay oder über ein Master-Touchscreen Display. Somit können für den Anwender Systemdaten auf einfachste Weise ausgelesen sowie durch den Prozess Ingenieur Parameter geändert werden. Dadurch kann man je nach Anwendung jederzeit in den Prozess eingreifen und maximale Reinigungsergebnisse erzielen.

pdf Poduktinfo download              Case studies